1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Strategiekonferenz Industrie der Zukunft am 7. März 2017 in Leipzig

Im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) befasst sich die StrategieWerkstatt: Industrie der ZUKUNFT mit der Entwicklung der Industrie in Sachsen in der Perspektive 2030.

In einem Werkstattprozess, bestehend aus Veranstaltungen, Interviews, Gesprächen und Studien, beziehen wir Akteure aus verschiedenen Bereichen in die Diskussion um Grundzüge und Leitlinien einer sächsischen Industriestrategie ein.

Diesem Zweck dient auch die StrategieKonferenz: Industrie der ZUKUNFT. Wir stellen erste Ergebnisse vor und suchen das Gespräch mit Interessierten über ihre Ansichten und Anregungen zur Zukunft der Industrie in Sachsen.

7. März 2017, ab 15 Uhr
im Congress Center auf der Leipziger Messe

Programm

ab 9:00 Uhr
Ausgabe der Eintrittskarten im Congress Center Leipzig

14:30 Uhr
Einlass zur StrategieKonferenz: Industrie der ZUKUNFT.

15:00 Uhr
Eröffnung der Konferenz mit Vorstellung der StrategieWerkstatt: Industrie der ZUKUNFT.

15:30 Uhr
Keynote von Prof. Dr.-Ing. Engelbert Westkämper, ehem. Leiter des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung, Stuttgart: „Zukünftige Wertschöpfung der verarbeitenden Industrie mit technischer Intelligenz in digitaler Umgebung“
Christian Rost, Vorstand Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen, Leipzig: „Impulse der Kultur- und Kreativwirtschaft für die Industrie der Zukunft“
Maik Jähne, Vorstand Verbund Offener Werkstätten, Mitgründer der FabLabs Dresden und Chemnitz, Unternehmensgründer: „Cross-Innovation für die Industrie der Zukunft am Beispiel der FabLabs“
Jens Kieselstein, Geschäftsführer, KIESELSTEIN International GmbH, Chemnitz: „Industrie 4.0: Evolution oder Revolution? – Praxisbeispiele aus dem Alltag eines sächsischen Mittelständlers“

17:00 Uhr
Podiumsdiskussion mit den Referenten und mit dem sächsischen Wirtschaftsminister Martin Dulig: „Wandel der Wertschöpfung in Sachsens Industrie der Zukunft – Herausforderungen und Chancen“

17:45 Uhr
Zusammenfassung und Ausblick

18:00 Uhr
Get Together mit Imbiss

Anmeldung

7. März 2017, ab 15 Uhr auf der Leipziger Messe
im CCL – Congress Center Leipzig, Konferenzebene 1+, Saal 2

Die StrategieKonferenz: Industrie der Zukunft findet parallel und
mit freiem Eintritt zum ersten Tag der Doppelmesse Z/Intec statt.

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei.

ANMELDUNG bitte bis 28.02.2017 per E-Mail an: StrategieWerkstatt@smwa.sachsen.de

Jetzt anmelden!

Weitere Informationen: Tel. 0351-486797-40 und

www.industrie.sachsen.de/strategiewerkstatt.html

Ansprechpartner: Dr. Heiko Kempa, Dr. Antje Zehm

Anreise

Auto:
A 14 – Abfahrt Leipzig Messegelände (10 Min. von A 9 – Schkeuditzer Kreuz
oder A 38 – Kreuz Parthenaue);
B2 – 10 Min. von der Leipziger Innenstadt;
Tagesgebühr auf den Messeparkplätzen – 7 €

Tram:
16 zur Endhaltestelle „Messegelände“ (18 Min. vom Leipziger Hauptbahnhof)

S-Bahn:
S1, S2, S5 (wenige Minuten vom Leipziger Hauptbahnhof und vom Flughafen Leipzig/Halle)

Anreisebeschreibung

(© Bildrechte)

Marginalspalte


Logo Strategiekonferenz

© Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr