1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

StrategieKonferenzen: Industrie der ZUKUNFT.

Im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) befasst sich die StrategieWerkstatt: Industrie der ZUKUNFT mit der Entwicklung der Industrie in Sachsen in der Perspektive 2030.

In einem Werkstattprozess, bestehend aus Veranstaltungen, Interviews, Gesprächen und Studien, beziehen wir Akteure aus verschiedenen Bereichen in die Diskussion um Grundzüge und Leitlinien einer sächsischen Industriestrategie ein.

2. Strategiekonferenz der StrategieWerkstatt „Industrie der ZUKUNFT“ am 7. März 2018 in Dresden

Nach einem zweijährigen Strategieprozess, an dem eine Vielzahl von Akteuren aus Industrie, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft beteiligt war, legt die StrategieWerkstatt Ergebnisse in Form von Grundzügen und Leitlinien einer Industriestrategie vor. Sie werden am 7. März 2018 auf der "StrategieKonferenz: Industrie der ZUKUNFT" in Dresden im Beisein von Staatsminister Martin Dulig zur Diskussion gestellt.

In weiteren Präsentationen und Podien werden die zentralen Themen der industriellen Zukunft Sachsens erörtert. Alle Interessierten sind herzlich zu der Veranstaltung und zur Beteiligung am weiteren Strategieprozess eingeladen. Das Programm finden Sie rechts im Downloadbereich. Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist auf den Seiten des VDI/VDE möglich.

Rückblick: 1. Strategiekonferenz der StrategieWerkstatt „Industrie der ZUKUNFT“ am 7. März 2017 in Leipzig

Marginalspalte


Logo Strategiekonferenz

Kontakt

VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

  • SymbolPostanschrift:
    Kramergasse 2
    01067 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0)351-4 86 79 74 0
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0)351-4 86 79 74 9
  • SymbolSchreiben Sie eine E-Mail
© Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr